AllgäuHolz Marke

Holzforum Allgäu e. V. :: AllgäuHolz Marke
vergrößern

 Herkunftszeichen AllgäuHolz  

Zertifiziertes Holz aus Allgäuer Wäldern
Das Holzforum Allgäu vergibt ab dem 01.01.2017 das Herkunftszertifikat AllgäuHolz. „Nachhaltig aus dem Allgäu“ ist die Botschaft, die mit diesem Markenzeichen verbunden ist. Ziel ist die Bekanntmachung und Absatzförderung heimischer Holzprodukte und deren Folgeprodukte, die ihren Ursprung im Allgäu haben. Der Verbraucher soll anhand von Nachhaltigkeits-und Umweltgesichtspunkten ein bestimmtes Produkt erkennen und auswählen, um damit die lokale Produktion und den Verbrauch dieser Produkte zu unterstützen.

Wer steckt dahinter
Der AllgäuHolz Markenverband, ein Zusammenschluss Allgäuer Waldverbände, ist Inhaber der patentrechtlich geschützten Marke AllgäuHolz. Diese Wort-BildMarke mit dem bekannten Allgäu-Schriftzug kann ab 2017 nun als Herkunftsbezeichnung für Holz aus dem Allgäu beantragt und genutzt werden.

Wer kann die Marke nutzen
Das Herkunftszertifikat können alle Mitglieder des Holzforums beantragen und nutzen. Grundlage für die Zertifizierung sind unsere nach PEFC zertifizierten Wälder und die Produktionsliste der Allgäuer Säger mit allen Holzprodukten, die sie aus Allgäuer Holz herstellen.

Die Rolle des Holzforum Allgäu
Das Holzforum Allgäu als Lizenzierungsstelle hat einen Überlassungsvertrag mit dem Markenverband AllgäuHolz zur Lizensierung der Marke AllgäuHolz abgeschlossen.
Die Einhaltung der Lizenzierungsbedingungen wird vom Holzforum Allgäu e. V. und dessen Bevollmächtigten überprüft. Der Nutzungsberechtigte hat dazu den Kontrollorganen des Holzforum Allgäu e. V. sämtliche für die Überprüfung der Herkunft notwendigen Unterlagen (Holzlisten, Zusammenstellungen, Rechnungen o. ä) vorzulegen. Sämtliche Nutzungsberechtigten verpflichten sich, dem Holzforum Allgäu e. V. die Verwendung der Marke anzuzeigen und anhand eines Musters nachzuweisen.

 

Mehr zur Marke finden sie hier!

VOILA_REP_ID=C1257B89:0041A650